Vereinsmeisterschaft 100 Meilen: Ultrateam räumt ab

Silke Stutzke, Michael Vanicek, Annett Bahlcke, Simone Stegmeier, Grit Seidel, Jan Prochaska (kniend)
Silke Stutzke, Michael Vanicek, Annett Bahlcke, Simone Stegmeier, Grit Seidel, Jan Prochaska (kniend)

Toll!

Alle aus dem Ultrateam, die in M√ľnchen an den Start gingen, kamen auch in Innsbruck an.

Lediglich ein DNS (Did not start) gab es: Micha Frenz war nicht angreist, weil er sich einen Infekt geholt hatte.

Michael Vanicek und Jan Prochaska gewannen nicht nur die Vereinsmeisterschaft in sensationellen 16:45h zeitgleich, sondern auch den gesamten Lauf.

 

Bei den Damen wurde unser neues Teammitglied Annett Bahlcke in beeindruckenden 18:30 h ebenfalls nicht nur Vereinsmeisterin, sondern auch Damensiegerin.

Und das Podium komplettierten Grit Seidel und Simone Stegmeier. Sascha Pantel und Silke Stutzke vervollst√§digten das sch√∂ne und vor allem gemeinsame Erlebnis. Alle unsere Sportler erreichten das Ziel in Innsbruck nach 161 km in weniger als 24 Stunden.

 

Auf dem Foto sind wir am Start, Sascha fehlt hier, denn er startete 2 Stunden fr√ľher. Da er im letzten Jahr nicht ins Ziel gekommen war, wurde ihm ein gr√∂√üeres Zeitlimit gew√§hrt, was er aber nicht gebraucht h√§tte.

 

In diesem Jahr gab es ein deutlich größeres Starterfeld als bei der Premiere im letzten Jahr aber auch eine deutlich höhere Abbrecherquote, nur eben niemand aus unseren Reihen.

Alle Ergebnisse sind hier: